Allgemeine Bedingungen

I. Reservierungen

Mit jeder durch die Pension „Zur Sonne“ bestätigten Buchungsanfrage beginnt das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Pension „Zur Sonne“.

Wird einer durch die Pension „Zur Sonne“ per E-Mail übersandten Buchungsbestätigung nicht binnen 24 Stunden per E-Mail widersprochen, so gelten alle in der betreffenden Buchungsbestätigung genannten Termine und Raten als vom Kunden akzeptiert und vereinbart. Diese Widerspruchsfrist reduziert sich auf zwei Stunden, wenn die Frist zwischen Buchungseingang und Anreisetermin weniger als 24 Stunden besträgt.

II. Stornobedingungen

Sie können alle Übernachtungsbuchungen bis fünf Tage (120 Stunden) vor Beginn des gebuchten Übernachtungstermins kostenfrei stornieren. Etwaig eingegangene Zahlungen werden binnen fünf Werktage auf das Konto des Überweisenden zurückerstattet.

Nach Eingang jeder Stornierung wird das gebuchte Zimmer möglichst umgehend auf unserer Homepage und bei allen verbundenen Buchungsportalen für den betreffenden Termin als „frei“ gemeldet.

Für gebuchte Übernachtungstermine, die später als 120 Stunden (5 Tage) vor dem Übernachtungsdatum storniert werden, wird der Übernachtungspreis zu 100% fällig.

Gelingt es uns jedoch, das Zimmer kurzfristig anderweitig zu vermieten, so ist auch die Stornierung für diesen Termin für Sie kostenfrei und erstattungsfähig!

Bitte beachten Sie: Sollten Sie über ein Buchungsportal oder ein Derivatportal gebucht haben, so bleibt deren Provisionsanspruch in der Regel bestehen. Diese Provisionen können von uns nicht rückvergütet werden!

III. Zahlungsbedingungen

Für alle Reservierungen, die von uns unbekannten Kunden oder ohne ein Buchungsportal mit eigener Zahlungsabwicklung bei uns eingehen, wird eine Vorabrechnung erstellt, die dem Kunden als PDF-Datei per Mail übermittelt wird. Wir erwarten dann einen entsprechenden Zahlungseingang bis spätestens 5 Werktage vor dem ersten Übernachtungstermin.

Für Reservierungen, die später als 5 Tage vor dem ersten Übernachtungstermin bei uns eingehen, wird keine Vorabrechnung erstellt. In diesem Fall wird der Rechnungsbetrag des Gesamtübernachtungspreises beim Einchecken in bar fällig. (Bitte beachten Sie, dass wir keine Kartenzahlungen jedweder Art akzeptieren können!)

Firmenkunden, die Übernachtungskosten für Ihre Mitarbeiter direkt übernehmen wollen, können ebenfalls eine Vorabrechnung bekommen, damit diese das Mittel der Echtzeitüberweisung nutzen können.

Die Bedingungen unserer Stornobedingungen bleiben in jedem Fall unberührt.